'Helios Earstuds' von Elisabeth Schotte
'Helios Earstuds' von Elisabeth Schotte
'Helios Earstuds' von Elisabeth Schotte
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 'Helios Earstuds' von Elisabeth Schotte
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 'Helios Earstuds' von Elisabeth Schotte
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 'Helios Earstuds' von Elisabeth Schotte

'Helios Earstuds' von Elisabeth Schotte

Normaler Preis
€124,00
Sonderpreis
€124,00
Normaler Preis
Sold out
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Die Münzen der 'Helios Earstuds' sind einer 'Hemidrachme', einer kleinen Silbermünze aus Rhodos von 250-229 v. Chr. nachgebildet. Die Vorderseite zeigt den strahlenden Kopf des Helios, die Rückseite eine Hibiskusblüte. Helios war als der Gott und die Personifizierung der Sonne von großer Bedeutung in der Antike. Er galt als allwissender Zeuge und spielte eine wichtige Rolle in der Mythologie.
Elisabeth Schotte kreiert zarte, erzählerische Stücke von zeitloser Eleganz. Gefundene Schätze, Mythen und Geschichten inspirieren ihre zeitlos eleganten Entwürfe, neuen Talismane und modernen Ex-Voto.

'Helios Earstuds'
Maße: Ø ca. 9 mm
Material: 925er Sterlingsilber, 18 Kt vergoldet*
*Plattiert, 10 mill. 750/000 Goldauflage, besonders haltbare Goldbeschichtung
Eine Beschreibung und Deutung der Münze liegt der Kette bei.
Hergestellt in Deutschland.